Private Landbrauerei Schönram - Das Sudhaus Braumeister Eric Toft bei der Arbeit Private Landbrauerei Schönram - Der Gärkeller


Schönramer Weißbier
Bayern Wappen

Expertise

Das Schönramer Weißbier besticht dank eines klassischen altbayrischen Brauverfahrens. Traditionelle offene Gärung mit anschließender Flaschen- bzw. Fassgärung ergeben einen Charakter, der sowohl Weißbierkenner als auch Fans unserer nicht obergärigen Biere überzeugt.   Sie hat eine etwas dkl.-orangene Farbe und gleichmäßige Trübung. Das Aroma ist zuerst intensiv gewürznelkenartig, wird aber umgehend gefolgt von leichten Bananen- und Orangentönen. Gleich im Antrunk schmeicheln spritzige Rezenz und samtige Vollmundigkeit die Zunge. Die dominierenden Aromakomponenten sind auch im Geschmack wiederzufinden.


Datenblatt

Herkunftsland: Deutschland [Bayern]
Biertyp: Vollbiere [11,0 – 15,9 °P]
Hefeart: Obergärig
Bierart: regionale Bierspezialität
Bierfarbe: hell
Gattung: Vollbier
Sorte: Hefeweizen
Stammwürze: 12,7 °P
Alkoholgehalt: 5,6 Vol.-%
Brauverfahren: Einmaischverfahren
Gärung: offene Gärung
Hopfenart: Hersbrucker
Malzart: Weizenmalz, Pilsner Malz und Karamellmalz
Hefeart: Obergärig, eigener Hausstamm

Speiseempfehlungen

Schweinelende a la Saltimbocca