FULLER’S GRIFFIN BREWERY

Fullers London Porter
England Wappen

Expertise

Die Anfänge des Porters datieren auf die erste Hälfte des achtzehnten Jahrhunderts in London und seit dieser Zeit erfreut sich dieses Bier immer größerer Beliebtheit, über Irland bis hin in die USA und Australien.

Über lange Zeit hin war das Porter der beliebteste Bierstil in London, das seinen Namen durch die Lastenträger der Stadt und des Hafens erhalten hat, die allerhand Waren durch die Straßen des damaligen Londons transportierten.

Fuller’s London Porter vermittelt Ihnen heutzutage den originalen Porter- Geschmack, so wie er in den alten Tagen bereits gebraut und getrunken wurde. Reichhaltig, dunkel und intensiv, mit einem Alkoholgehalt von 5,4 Vol.-% Alkohol hat dieses Bier ein herausragendes Ausmaß an Wohlgeschmack.

Eingebraut ist dieses Porter mit verschiedenen Malzsorten, begleitet von der Hopfenbittere des traditionsreichen Fuggles Hopfens.


Datenblatt

Herkunftsland: England
Biertyp: Vollbiere [11,0 – 15,9 °P]
Hefeart: Obergärig
Bierart: regionale Bierspezialität
Bierfarbe: dunkel
Biergattung: Vollbier
Biersorte: Porter
Stammwürze 13,5 °P
Alkoholgehalt: 5,4 Vol.-%
Gärungsart: obergärig
Hopfenart: Fuggles
Malzarten: He||es Malz, Röstmalz, Farbmalz
Hefeart: obergäriger Hefestamm

Speiseempfehlungen

Blätterteigpastetchen gefüllt mit Kalbfleisch, Erbsen, Möhren und frischer Minze